Sonntag, 18 Juni 2017 18:29

Ludwig-Jall-Sportfest 2017

Teamarbeit bei zauberhaften Bedingungen.

Am Pfingstsamstag zeigte sich das Dantestadion von seiner besten Seite. Bei sommerlichen Bedingungen, sieben neuen Meetingrekorden und einer hohen Anzahl an persönlichen Bestleistungen war auch die LG Minga beim Heimspiel mittendrin dabei.

Adrian König-Rannenberg gewann seinen 400m Lauf und schaffte es mit 50,08 s hauchdünn nicht erstmalig die 50 Sekunden-Mauer zu durchbrechen. Christina wurde in starken 53,29 Sekunden Zweite hinter der portugiesischen Olympiateilnehmerin Catia Azevedo.

Beide Sportler waren 2 Stunden später erneut auf der Bahn anzutreffen um über 1500m Tempoarbeit zu leisten. Christina unterstütze ihre Teamkameradin Katharina Trost 1100m lang und half ihr zu einer neuen Bestzeit von 4:18,10 min.

Suche